Das Projekt

Frauenlob 2018

Im Rahmen eines Innovativen Lehrprojekts, gefördert durch das Gutenberg Lehrkolleg, wird zum 700. Todestag des Mainzer Dichters Frauenlob (alias Heinrich von Meißen) am 29. November 2018 von Studierenden aus zwei Frauenlob-Seminaren (geleitet von Frau Jun.-Prof. Dr. Claudia Lauer und Frau apl. Prof. Dr. Sabine Obermaier) eine Ausstellung mit dem Titel "Zwischen Herz und Verstand. Einblicke in die Sprachwelten Frauenlobs" vorbereitet, die vom 10. Oktober bis zum 29. November 2018 in den Räumlichkeiten der "Schule des Sehens" zu sehen sein wird.